11 TAGE/  10  NÄCHTE BHUTAN INTENSIV

(Bangkok - Paro - Thimphu - Phunaka - Trongsa - Bumthang - Petsling Kloseter - Gangtey - Phobjikhao - Phunaka  - Paro - Tigernest - Paro - Bangkok)

 

TAG 01 PARO/Ankunft

Dieses Programm beginnt mit Abflug Bangkok. Frühmorgens fliegen Sie mit Druk Air von Bangkok nach Paro. Bei gutem Wetter haben Sie die Möglichkeit, während des Fluges den wunderbaren Ausblick über den Himalaja die Gipfel der bekanntesten Berge (z.B. Mount Makalu und Mount Kanchanjunga) zu genießen. Nach Ankunft in Paro werden Sie vom von Ihrem Reiseleiter begrüßt und zu Ihrem  Hotel gefahren.  Danach fangen Sie mit Ihrem Besichtig programm in dem von Reisfeldern umgebenen Paro-Tal, an. Ihre erste Station ist heute der imposante Rinpung Dzong, der 1645 erbaut wurde, um Bhutan vor Eindringlingen aus Tibet zu beschützen. Er beherbergt ein Kloster sowie die Regionalverwaltung von Paro. Weiterhin besichtigen Sie den Ugyen Pelri Palast sowie den Ta Dzong, einen alten Wachturm, der heute ein Nationalmuseum beherbergt. Sie übernachten in Paro.

 

TAG 02 PARO - THIMPHU

Nach dem Frühstück fahren Sie durch eine faszinierende Landschaft, vorbei an Ansiedlungen und durch grüne Hügel nach Thimphu. Nach Ankunft in Thimphu, Sitz der Königsfamilie und der heutigen Hauptstadt Bhutans, check Sie in Ihr Hotel ein. Dann beginnt Ihre Erkundungstour mit dem Besuch des Volkskunde-Museums sowie der National-Bibliothek mit ihren umfangreichen und wertvollen Sammlungen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das „Traditional Medicine Institute", in dem sowohl traditionelle als auch schulmedizinische Behandlungen erfolgen und eine große Vielfalt von Naturmedizin für das ganze Königreich hergestellt wird. Zum Abschluss des Tages fahren Sie nach Changlimithang, wo 1885 eine entscheidende Schlacht Bhutans stattgefunden hat und wo heute Turniere im Nationalsport Bogenschießen ausgetragen werden. Sie übernachten in Thimphu.

 

TAG 03 THIMPHU - PHUNAKA

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Postamt, wo Sie sich personalisierte und natürlich auch gültige Briefmarken mit Ihrem Foto drucken lassen können. Senden Sie damit einen Postkartengruß an Ihre Lieben zu Hause. Anschließend fahren Sie nach Punakha, der Winterresidenz des Je Khenpo, des amtierenden, religiösen Oberhauptes Bhutans. Bei einem kurzen Zwischenstopp erleben Sie vom 3.140 m hohen Dochula Pass eine grandiose Aussicht auf den östlichen Himalaya. Die Fahrt führt durch eine einzigartige Landschaft in das Punakha-Tal. In Punakha besichtigen Sie u.a. den 1637 erbauten Dzong, direkt am Zusammenfluss der Flüsse Phochu und Mochu. Diese Festung wurde mehrfach restauriert und erstrahlt mittlerweile in alter Schönheit. Anschließend Besuch des Chimi Lhakhang Tempels, der im 15. Jhd. erbaut wurde und heute als Pilgerstätte unfruchtbarer Frauen dient. Sie übernachten in Phunaka.

 

TAG 04 PHUNAKA - TRONGSA

Nach dem Frühstück brechen Sie frühmorgens auf Richtung Osten. Eine spannende Fahrt bringt Sie über den Pele La Pass (3420 m). Von oben haben Sie bei guter Sicht einen schönen Ausblick. Das Mittagessen werden wir in einem netten Restaurant «mitten in der Pampa» einnehmen.

Danach fahren Sie weiter zu Ihrem heutigen Zielort Trongsa. Sie besuchen den Trongsa Dzong und bewundern den  des riesigen Baume vor dem Dzong. Die heutige Fahrtzeit beträgt ca. 6 Stunden. Sie übernachten in Trongsa.

 

TAG 05 TRONGSA - BUMTHANG

Heute fahren Sie ins Zentrum Bhutans, nach Bumthang. Hier könnte man tagelang Klöster besichtigen, eines schöner als das andere. Sie besuchen die Schönsten. Im Chokhor-Tal besuchen Sie den Jambay Lhakang. Dieser Tempel soll im Jahr 659 vom tibetischen König Songtsen Gampo erbaut worden sein. Er ist zusammen mit dem Kyichu Lhakhang in Paro der älteste Tempel in Bhutan und auch einer der ältesten im ganzen Himalaya Gebiet.

Ein absolutes Highlight ist der Khurje Lhakhang. Dieses Kloster geht auf den Guru Padmasambhava zurück, welchen Sie überall in Bhutan begegnen. Im 8. Jahrhundert soll er hier in einer Höhle meditiert haben. Von hier aus starten Sie eine kurze Wanderung und überqueren den Fluss. Auf der anderen Seite der Brücke ist der Tamshing Goemba. Versuchen Sie das schwere Kettenhemd vom Heiligen Pema Lingpa dreimal um den Tempel zu tragen. Dies soll, nach dem Glauben hier, von den Sünden befreien.

In Jakar wohnt seit vielen Jahrzehnten der Schweizer Fritz Maurer. Schon seit einiger Zeit pensioniert aber voller Elan braut er das vielleicht beste Bier in Bhutan, das «Red Panda Weiss Beer». Ein guter Trunk nach einem langen Tag. Sie übernachten in Bumthang.

 

TAG 06 BUMTHANG - TAGESTREK ZUM PETSLING KLOSTER

Heute unternehmen Sie einen Trek zum Petsling Kloster, das über dem Chamkar Tal auf einer Höhe von 3.100 Metern liegt. Ihr Trek beginnt beim Swiss Guest House und der Aufstieg dauert ca. 3- 4 Stunden. Hier haben Sie einen bezaubernden Blick auf die Täler von Bumthang. Nach dem Abstieg erreichen Sie wieder Ihr Hotel.Ü̈bernachtung in einer Lodge in Bumthang

 

TAG 07 BUMTHANG - GANGTEY - PHOBJIKHAO

Frühmorgens fahren Sie nach Gangtey (ca. 6 Stunden Fahrtzeit). Bei klarem Wetter haben Sie vom Pass aus einen atemberaubenden Blick auf die Gipfel des Himalayas. Bevor Sie Phobjikha erreichen, sehen Sie das im 16. Jahrhundert erbaute Gangtey Goemba, das heute eine Schule und ein Meditationszentrum beherbergt und von zahlreichen Mönchen bewohnt wird. Dann biegen Sie in das versteckte Phobjika Tal ab. Dieses Tal ist bekannt für die „black-necked cranes“ (Schwarzhalskraniche), von denen es auf der Welt nur noch ca. 1.600 Vögel gibt. Vor allem in den Wintermonaten von Ende Oktober bis Mitte Februar können Sie - mit etwas Glück – diese seltenen Kraniche beobachten. Sie übernachten  in Phobjikha

 

TAG 08 GANGTEY - PUNAKHA (TAGESTREK VON PHOBJIKHA NACH KHELAYKHA ÜBER SHASILA)

Der Trek startet bei der Bayta Schule und dauert ca. 6 Stunden bis nach Khelaykha. Sie wandern vorbei an kleinen friedvollen Dörfern und Feldern. Wenn Sie den Shasila Pass erreichen, den die Bewohner früher nutzten, um zwischen ihren Sommer- und Winterhäusern zu pendeln, sehen Sie einen Chorten und einen „verlassenen Thron“ aus Stein, der heute einen heiligen Ort markiert. Nach Überqueren des Passes erreichen Sie eine völlig andere Vegetation, die einem subtropischen Wald ähnelt. Beim Abstieg wandern Sie an zahlreichen Orchideen und Eichen-, Pinien- und Magnolienbäumen vorbei. Ihr Trek endet, wenn Sie die Strasse in Khelaykha erreichen. Hier treffen Sie Ihren Fahrer, der Sie nach Lobesa bringt. Sie übernachten in Lobesa.

 

TAG 09. TAG: PUNAKHA – PARO (WANDERUNG ZUM LUNGCHUZEKHA KLOSTER)

Nach dem Frühstück fahren Sie über den Dochu La Pass zurück nach Paro. Unterwegs unternehmen Sie vom Dochu La Pass aus eine Wanderung zum Lungchuzekha Kloster (Dauer ca. 2 – 3 Stunden). Ihr Weg führt Sie entlang zahlreicher Rhododendren, Bambus- und Magnolienbäumen - mit einem phantastischen Blick in das Tal von Thimphu. Nach dem Trek fahren Sie weiter nach Paro (Dauer ca. 2 Stunden). Sie übernachten in Paro.

 

TAG 10 PARO - TIGERNEST - PARO

Heute besuchen Sie das berühmteste Kloster Bhutans, das Tigernest, welches seinen Namen dem Besuch von Guru Padmasambhava, dem grössten tantrischen Meister in der Geschichte des tibetischen Buddhismus verdankt. Dieser ist hier im 8. Jahrhundert auf seinem Flug von Tibet auf dem Rücken einer Tigerin gelandet. Das Kloster liegt extrem spektakulär in einer steilen Felswand. Sie erreichen den Parkplatz unterhalb des Klosters, von wo aus Sie  ein zum Teil steiler Weg zu einem kleinen Restaurant führt, welches zum Kloster gehört. Genießen  Sie die atemberaubende Sicht auf das Kloster.  1998 war die Anlage völlig abgebrannt, nur die Höhle mit der Statue des Guru Padmasambhava wurde nicht beschädigt. Die Anlage wurde später wieder komplett aufgebaut. Taktshang Goemba ist einer der wichtigsten Pilgerorte in Bhutan.

Wer Lust hat  und fit ist, kann nach dem Besuch des Tigernests auch noch zum sehr selten besuchten Kloster Zangto Pelri hochsteigen. Von hier oben aus haben Sie einen  spektakulären und unüblichen Blick auf das Tigernest. (Wanderung  zum Tigernest dauert zwischen 3 ½ – 4 Std.) Sie übernachten in Paro.

 

TAG 11 PARO/Abreisetag

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen.

Reisedauer: 11 Tage / 10 Nächte

Reiseverfügbarkeit: Ganzjährig

Auf Anfrage Reisepreis bei info@myanmartravel.net 

 

 

Dienstleistungen:

  • Flug Bangkok - Paro - Bangkok in der Touristenklasse mit Druk Air

  • 10 Übernachtungen in  der Mittelklasse (Vollpension)

  • 10 x Frühstück (F),  10 x Mittagessen (M), 10 x Abendessen (A)

  • Gepäck- und Trägergebühren

  • Klimatisierter PKW und Besichtigungsprogramm lt. og. Reiseablauf

  • Deutsch oder englischsprechende Reiseleitung

  • Eintrittsgebühren wie im Programm beschrieben

  • Eintrittsgelder, Visa- und „Tourist Development"- Gebühr

  • Englisch sprechende, oder deutschsprechende lokale Reiseleitung (je nach Bedarf/Verfügung)

 

Nicht inbegriffen:

  • Reiseversicherung

  • Pers. Ausgaben wie Getränke, Telefon, Minibar, usw.

  • Preiszuschlag für deutschsprechende RL

 

Hinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an dieser Rundreise eine Vorübernachtung in Bangkok zwingend erforderlich ist. 

  • Bitte beachten Sie, dass viele Sehenswürdigkeiten nicht direkt per Auto angefahren werden können und daher kleine Wanderungen erforderlich sind.

  • Routen-, Programm- und Hoteländerungen vorbehalten

  • Aufgrund der starken Höhenunterschiede ist eine körperliche Fitness Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Rundreise.

  • Der Zutritt zu religiösen Stätten ist nur in angemessener Kleidung gestattet, auch ist das Fotografieren in den Räumen von Klöstern nicht erlaubt.

 

 

BHTUAN REISEINFOS

© 1999 - 2020 myanmarreisen.com

Myanmar Reisen: Myanma Gone Yee Str., Bldg:166/168, Yangon, Myanmar/Tel: (+95-1) 707335

Vietnam Reisen:   No.38 c, 209 Alley, Doi Can str. Ba Dinh, Hanoi, Vietnam