7 TAGE/ 6 NÄCHTE -  VON VIENTIANE  ZUR THAILÄNDISCHEN GRENZE

(VIENTIANE -XIENG KHOUANG - LUANG PRABANG - TEMPEL - PAK OU HÖHLE- PAKBENG - HAY XAI)

 

TAG 1: VIENTIANE / ANKUNFT

Gleich nach  Ankunft in der kleinsten Hauptstadt der Welt beginnt die Stadtbsichtigung. Sie besuchen heute  einen der schönsten Tempel der Stadt: Wat Sisaket. Sie gehen durch die Gänge, die mit unzähligen kleinen Buddha Statuen versehen sind. Ebenfalls werden Sie das Museum für Religion besuchen, dass sich im Wat Phra Keo befindet. Hier befindet sich auch der Präsidentenpalast ganz in der Nähe. Dieser war in der Kolonialzeit der französische Gouverneurpalast. Weiter gehts zur heiligsten Stätte von Laos, That Luang. Und immer wieder sehen Sie das Patuxay Monument, Laos Mini Arc de Triomphe.  Zum Sonnenuntergang rundet ein kühles Getränk oder ein Sundowner am Mekong den Tag erfolgreich ab. Sie übernachten in Vientiane.

 

TAG 2 & TAG 3: VIENTIANE - XIENG KHOUANG

Die nächsten 2 Tage werden in dem geheimnisvollen Tal der ueber 2.000 Jahre alten Tonkrüge verbracht. Ein Flug bringt Sie nach Xieng Khouang. Sie besichtigen u.a. die alte Hauptstadt der Provinz, Muang Khoun. Unterwegs Besuch einiger Dörfer der H'mong- und Yao-Minderheiten. Sie übernachten in Phonesavanh.

 

TAG 4: XIENG KHOUANG - LUANG PRABANG

Eine ca. 7-stündige Autofahrt bringt sie nach Luang Prabang. Die ehemalige Hauptstadt, eingebettet im Mekongtal, ist umgeben von atemberaubenden Bergketten. Luang Prabang, die Stadt der goldenen Tempel und verblasster französischer Kolonialarchitektur, ist eine der schönsten Städte Asiens. Genießen Sie die kleine malerische Stadt am Mekong-Fluss. Sie übernachten in Luang Prabang.

 

TAG 5: LUANG PRABANG UND SEINE TEMPEL

Nach dem Frühstück werden  Sie den ehemaligen Royal Palace besichtigen, der nun das Nationalmuseum beherbergt. Der Palastwurde kurz nach 1900 errichtet. In seinen Räumen befinden sich Möbel und Gebrauchsgegenstände der letzten Herrscher, klassische laotische Musikinstrumente, Masken und Bilder runden die Sammlung ab. Leider ist in den Räumen das Fotografieren untersagt. Auf dem Gelände des Palastes steht ferner ein neuer Pavillon, in dem die Statue des Phra bang Buddha ihren Platz finden soll. Sie besichtigen heute

 

  •  Den Wat Mai Tempel: er steht in der Nähe des Königspalastes. In ihm befindet sich ein Altar. Während des  Laotischen Neujahrsfestes wird der Phra bang Buddha hier ausgestellt.

  • Den Wat Visoun oder Visunalat, der auf  der Südseite des Berges Phou Si gelegen ist, etwas außerhalb des Stadtgebietes. Seine Stupa mit dem Namen That pathum oder Lotus-Stupa ist eher bekannt als That Makmo oder Wassermelonen-Stupa.

  • Den Wat Ahan,  der sich in unmittelbarer Nähe befindet.

  • Den Wat Xienthong ist wohl der bekannteste und schönste aller rund 30 Tempel von Luang Prabang. Er liegt unmittelbar auf einer kleinen Anhöhe am Zusammenfluss des Khan-Flusses mit dem Mekong. Die Wände und Säulen sind prächtig verziert, und ein riesiger Buddha lächelt auf die Besucher. In einem Nebengebäude des Klosters sind noch zahlreiche Figuren zu sehen, unter anderem auch der wagen, der bei der Beerdigung des letzten Königs benutzt wurde. Unweit des Wat Xieng Thong befindet sich

  • der golden verzierte Wat Sene (oder Wat Sensouk Haram), welcher 1718 auf den Grundmauern eines älteren Tempels erbaut wurde. Im Inneren des prachtvollen Tempels kann eine etwa sechs Meter hohe Buddha-Statue bestaunt werden. Zudem ist er der Sitz des Obermönches der Provinz Luang Prabang.

  • Den Wat Xieng Monuane, eine der ältesten und schönstenTempelanlagen von Luang Prabang. Diser Tempel befindet sich am Mekongufer fast auf der Spitze der von Mekong und dem Fluss Nam Khan gebildeten Halbinsel. Ihr Sim verdeutlicht am besten den eignen Architekturstil des laotischen Nordens: Die fast bis auf den Boden gezogenen Dächer und die reiche Innenausstattung der Dachbalken und Sparre

  • Den Sonnenuntergang genießen Sie auf dem Hügel des Wat Phabat Tai Tempels am Ufer des Mekong Flußes. Sie übernachten in Luang Prabang.

 

TAG 6: LUANG PRABANG - PAK OU HÖHLE - PAKBENG

Heute stehen Sie vor Sonnenaufgang auf und haben ein frühes Frühstück. Erleben Sie, wie gegen 5.30 die Mönche ihre Klöster verlassen und durch die Straßen von Luang Prabang gehen um Essensgaben von den Einwohnern in Empfang zu nehmen. Nach dem Frühstück fahren Sie zur Bootanlegestelle und gehen Sie an Bord Ihres Privatbootes, einem traditionellen Flussboot, das Sie zu den Höhlen von Pak Ou bringen wird. Auf der Fahrt dorthin kommen Sie an kleinen Dörfern vorbei und können die friedliche Szenerie an den Ufern an sich vorüber gleiten lassen. Nach ca. einer Stunde erreichen Sie die Höhlen, die auch Tam Ting genannt werden. Hier finden Sie viele goldlackierte Buddhas, die teilweise nur wenige Zentimeter groß sind oder auch die Größe eines Menschen haben können. Zum Mittag werden Ihnen verschiedene laotische Gerichte serviert. Sie fahren nach Pakbeng. Am späten Nachmittag erreichen Sie das schläfrige Dörfchen Pakbeng. Erkunden Sie es auf eigene Faust! Sie übernachten in Pakbeng.

 

TAG 7: PAKBENG HUAZ XAI - CHIANG RAI / ABREISETAG

Nach dem Frühstück geht es weiter - den Mekong flussaufwärts, Richtung Huay Xai (Grenze Laos-Thailand). Auf dem Weg halten Sie mehrmals an und haben die Möglichkeit, das ländliche Leben hier vor Ort hautnah zu erleben. Sie werden staunen, wie wenig hier sich über die Jahrhunderte hinweg verändert hat! Ankunft in Huay Xai am späten Nachmittag. Sie werden von hier aus Ihren Transfer bis zu Ihrem Hotel in Chiang Rai haben.

Reisedauer: 7 Tage / 6 Nächte

Reiseverfügbarkeit: Ganzjährig

Auf Anfrage Reisepreis bei info@myanmartravel.net 

 

BITTE BEACHTEN SIE:

Manche Hotels haben während Weihnachten und Neujahr einen Zuschlag für ein obligatorisches Abendessen zu leisten ist. Manche Hotels benachrichtigen uns erst kurz vor der Weihnachtszeit über das Pflichtabendessen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Einzelheiten.

 

Dienstleistungen:

  • Gepäck- und Trägergebühren

  • Klimatisierter PKW + Boot

  • Transfer von Huay Xai nach Chiang Rai zu Ihrem Hotel

  • Deutsch oder englischsprechende Reiseleitung

  • Eintrittsgebühren wie im Programm beschrieben

  • Erfrischungstücher und Trinkwasser (1 Flasche pro Person/pro Tag)

  • Übernachtung mit Frühstück


Nicht inbegriffen:

  • Visagebühren

  • Reiseversicherung

  • Internationale Flugtickets nach/von Laos

  • Pers. Ausgaben wie Getränke, Telefon, Minibar, usw.

  • Internationale und Inlandsflüge für italien. & russ. sprechende RL (in BKK lebend)

  • Mögliche Zuschläge während der Weihnachtszeit/Neujahr und Chinesischem Neujahr

 

 

LAOS REISEINFOS

© 1999 - 2020 myanmarreisen.com

Myanmar Reisen: Myanma Gone Yee Str., Bldg:166/168, Yangon, Myanmar/Tel: (+95-1) 707335

Vietnam Reisen:   No.38 c, 209 Alley, Doi Can str. Ba Dinh, Hanoi, Vietnam