NAYPYIDAW

die neue Hauptstadt Myanmars, die in der Gegend von Kyatpyae und Pyinmana in der Mandalay-Division errichtet wurde. Naypyidaw bedeutet "Sitz der Könige". Am 6. November 2005 wurde die administrative Hauptstadt von Myanmar offiziell auf die grüne Wiese 3 Kilometer westlich von Pyinmana verlegt. Naypyidaw liegt ungefähr 320 km nördlich von Yangon. Der offizielle Name der Hauptstadt wurde am Tag der Streitkräfte im März 2006 bekannt gegeben. Menschenleere Einkaufszentren, zwölfspurige Autobahnen, Schwimmbecken mitten in Reisfeldern: Burmas Hauptstadt ist acht Mal so groß wie Berlin, doch Touristen finden nur selten nach Naypyidaw, dem merkwürdigsten Ort im ganzen Land ... so Heike Clovert von Spiegel Online.

 

Anreise

Um der neuen Hauptstadt zu genügen, wurde der Ela Flughafen für größere Flugzeuge ausgebaut. Der Flughafen liegt 10 Meilen (16 km) süd-östlich von Kyatpyae entfernt.Alle einheimischen Fluglinien in Myanmar - Myanmar Airways, Yangon Airways, Air Mandalay und Air Bagan – haben Naypyidaw in ihren Flugplan aufgenommen, und 2 Eilzüge fahren täglich um 8:00 und 12:00 Uhr.

Jeden Tag fahren private Express-Busse zwischen Yangon und Naypyidaw auf der 320 km langen Autobahn. Bei Überlandfahrt können Sie einen Reisestop in Taungoo (280 km) einlegen.Um der neuen Hauptstadt zu genügen, wurde der Ela Flughafen für größere Flugzeuge ausgebaut. Der Flughafen liegt 10 Meilen (16 km) süd-östlich von Kyatpyae entfernt.

 

Transfermöglichkeiten

Ein privates Taxiunternehmen am Naypyidaw Flughaften bietet zur Hauptstadt reisenden Passagieren seine Dienste an. Für eine einfache Fahrt zwischen Flughafen und Naypyidaw über Pyinmana, eine Entfernung von ungefähr 19 Kilometern (9 Meilen), berechnet das Unternehmen 2500 K pro Person, wenn man das Taxi teilt.Es besteht auch die Möglichkeit für Passagiere ein Taxi zu mieten. Dafür belaufen sich die Kosten auf 10.000 K für eine einfache Fahrt.

Ein Auto kann auch am Hotel gemietet werden.

HOTELS

 

Das Kempinski

Ohne Zweifel das Beste vor Ort... Europas älteste Luxusgruppe ist nun endlich in Myanmar und hat erstmal mit der neuen Hauptstadt angefangen. Mit seinen 4 Villas, 141 Zimmer und Suiten, einschließlich einer Royal Suite, ist das Kempinsky nun das größte Hotel im Lande.

 

Das Hilton

ein anderes 5 Sterne Juwel und darf auch nicht auf der Liste fehlen. In der Hauptstadt eröffnete Mitte Oktober 2014 die Eden-Gruppe das erste Hilton Hotel in der Geschichte Myanmars. In einer üppig begrünten Gartenanlage erstreckt sich das Hilton Nay Pyi Taw mit 202 Zimmern über fast 41 Hektar Land und liegt im aufstrebenden Stadtteil Dekhina Thiri.

 

Aureum Hotel

Da kommen schon fast nostalgische Gefühle. Dieses ehemals beste Hotel vor Ort ist an einem birnenförmigen See gelegen. Die Auffahrt zur Lobby ist mit Palmen besetzt und vom Hauptrestaurant kann man den See, den kleinen Pool, den Bankettsaal und den Hauptkomplex überblicken. Das Hotel hat 27 Deluxe Bungalows, 2 Suiten und 1 Präsidentensuite.

ALLERLEI

 

Besichtigungen

Obwohl einige Anbieter der Ansicht sind, dass es hier aber auch "gar nichts" zu sehen gäbe, hat diese bizzare Hauptstadt doch seinen eigenen Reiz.

 

Myoma Markt

Eine der Orte, die hier Leben zeigen und man hier wieder daran erinnert wird, daß man sich im Landesinnern Myanmars befindet. Hier finden Sie alles, was auch das burmesische Herz begehrt: eine bunte Pracht von Blumen, frisches Obst, exotisches Gemüse und lokale Produkte. Sollten Sie geschäftlich in Naypidaw 'festhängen', dann ist dieser nette Markt eine gute Alternative ein bißchen mehr vom ursprünglichen Myanmar zu erahnen.

 

Uppatasanti Pagode

Ganz bestimmt ein Besuch Wert. Obwohl neu und in die Richtung des Kitschs gehend,  hat diese Kopie der Shwedagon Pagode in Yangon  doch seinen ganz eigenen Charme. Im Gegensatz zum Original, können Sie hier zu Fuß ins Innere, und die bemerkenswerten Marmor Reliefs mit Szenen aus dem Leben Buddhas bewundern. Vergessen Sie nicht, einen Blick auf den weißen Elefanten an der Unterseite des Pagoden Hügels zu werfen.

 

PYINMANA

ein kleiner Ort einige Kilometer (3.2 km) westlich der Hauptstadt, wo man früher mitten auf der Straße lief, da die Gehwege zu eng waren. Vor 20 Jahren habe ich Dampflokomotiv Reisen nach Pyamana angeboten. Die Bauern benutzen diese  für die Ernte des Zuckerrohrs. Unternehmen Sie mit Ihrem Guide einen Tagesausflug. Besuchen Sie den Sin Phyu Hügel in der Nähe Pyinmanas,  und erkunden Sie das Leben und die Sin Phyu Pagode in der ehemaligen Basis der Burma Unabhängigkeits Armee während des 2. Weltkrieges.

 

Der Verkehr

Im Vergleich zu Yangon: ein Paradies. Ich kenne nur noch eine andere Hauptstadt, die das ähnliche Verkehrsbild aufweist  und dies ist Pyongyang.

Naypidaw

Pyongyang

© 1999 - 2020 myanmarreisen.com

Myanmar Reisen: Myanma Gone Yee Str., Bldg:166/168, Yangon, Myanmar/Tel: (+95-1) 707335

Vietnam Reisen:   No.38 c, 209 Alley, Doi Can str. Ba Dinh, Hanoi, Vietnam